6. Dezember 2019
cabasa

Cabasa spielen

Die Möglichkeiten eine Cabasa zu spielen sind vielfältig. Wenn du also Cabasa spielen lernen willst solltest du wenigstens die folgenden Techniken beherrschen.

Die erste Technik ist die einfachste, du hältst dabei die Cabasa in einer Hand und schlägst dann mit der anderen Hand im gewünschten Rhythmus auf den Korpus der Cabasa. Achte darauf die Cabasa beim spielen nicht zu fest zu halten, da der Ton der beim Cabasa spielen entsteht sonst abgedämpft werden kann. Dies hat einen unschönen effekt auf das Klangbild.

Die zweite Möglichkeit die Cabasa zu spielen ist mit der flachen Hand das Kettennetz zu bewegen. Das geschieht indem du die Hand auf das Kettennetz legst und kurze Bewegungen ausführst. Dabei schabt das Netz am Korpus und es entsteht ein Ton. Dieser Ton klingt wie ein kurzes Ratschen und kann schöne Akzente setzen.

Die dritte Möglichkeit mit der man Cabasa spielen kann, ist es die Cabasa an sich zu drehen. Dabei Hält eine Hand die Cabasa am Stiel fest und die andere Hand liegt auf dem Kettennetz. Dann wird die Cabasa am Stiel gedreht. Das sollte am besten im Uhrzeigersinn geschehen. Dann kannst du die Cabasa spielen indem du sie wieder in die andere Richtung drehst. Die bewegung im Uhrzeigersinn und gegen den Uhrzeigersinn wechseln sich bei dieser Spielweise ab.

Cabasa spielen mit einem Schlägel

Eine Methode die wohl nicht offiziell als Spielweise der Cabasa gilt ist das Cabasa spielen mit einem Schlägel. Dies kann ein gepolsterter oder ein fester Stick sein. Ich würde jedoch einen gepolsterten empfehlen um die Cabasa nicht zu beschädigen. Wenn du die Cabasa nun auf die flache Seite stellst kannst du sie mittels des Schlägels anspielen und hast noch eine Hand frei. Das bietet sich besonders an wenn du mehrere Instrumente gleichzeitig spielen musst und mit der Cabasa nur kurze Akzente spielst.

Cabasa Wirbel

Auch auf der Cabasa ist es möglich einen Wirbel zu spielen. Der Cabasa Wirbel wird durch schnelle Bewegungen und Drehung der Cabasa gespielt. Dazu legt man die Cabasa in eine Hand und dreht diese mittels des Haltegriffs abwechselnd im Uhrzeigersinn und gegen den Uhrzeigersinn. Dabei solltest du schnell sein um den typischen Wirbel Sound zu erzeugen.

Wenn du diese Techniken beherrschst sollte dir das Cabasa spielen leicht von der Hand gehen.

Quickguide Cabasa Spielen:

  1. öffne deine Hand und halte sie mit der Handfläche nach oben vor dich
  2. greife die Cabasa am stiel
  3. lege die Kabasa mit dem Kettennetz in deine Hand
  4. bewege die Cabasa durch drehen des Griffes

Fehler beim Cabasa spielen vermeiden

1. zu fester Griff

cabasa
Moderne Cabasa

Um richtig Cabasa zu spielen ist es wichtig Fehler zu vermeiden. Der häufigste Fehler ist, dass die Cabasa zu fest in den Händen gehalten wird. Wenn man mit einem festen Griff Cabasa spielt wird der Ton stark abgedämpft und klingt kaum nach. So kann sich der charakteristische Cabasa sound nicht entfalten.

2. immer locker bleiben

Es gibt immer möglichkeiten ein Instrument zu spielen ohne sich aufzuwärmen. So ist es auch bei der Cabasa. Spiele die Cabasa am besten wenn du vorher deine Handgelenke aufgewärmt hast. So kannst du schneller und viel präziser spielen als wenn du von 0 auf 100 loslegst.

Du willst mehr über verschiedene Percussion Instrumente erfahren? Schau in das Percussion Lexikon.

Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogsonne Webkatalog Blogtotal foxload.com