6. Dezember 2019
Shaker

Shaker und Egg Shaker spielen – Anleitung für Anfänger

Der Egg Shaker und auch der Shaker ist eine Art von Gefäßrassel, wie bereits im Artikel zum Shaker und Egg Shaker angesprochen. Doch wie kann man den Egg Shaker spielen?

Im Grunde kann man den Shaker und den Egg Shaker auf die gleiche Weise spielen, weshalb ich nicht auf die einzelnen Instrumente eingehen werde. Es wird eher um die Spieltechnik gehen, mit der man den Shaker zum klingen bringt.

Egg Shaker spielen

egg shaker spielen
Egg Shaker

Die Grundidee des Shaker spielens basiert auf einer gleichmäßigen Bewegung, welche das Füllmaterial des Shakers schwingen lässt. Durch diese Schwingung prallt das Füllmaterial des Shakers an die Außenwände und erzeugt den gewünschten rasselnden Ton.

Um den Shaker richtig zu spielen muss man ihn richtig halten. Das unterscheidet sich beim standard Shaker ein wenig vom Egg Shaker.

Egg Shaker richtig halten

Den Egg Shaker kann man unterschiedlich greifen. Eine Möglichkeit ist, ihn mit Zeigefinger, Daumen und Mittelfinger zu halten und so gefühlvoll zu schütteln.

Man kann ihn aber auch mit allen Fingern greifen und halten. Dabei ist zu beachten, dass er die Handinnenfläche nicht berührt. Das könnte den Ton abschwächen und dämpfen.

Shaker richtig halten

Die Möglichkeit einen Shaker zu spielen unterscheidet sich vom Egg Shaker darin, dass er einhändig, aber auch mit zwei Händen gespielt werden kann.

Shaker einhändig spielen

Um den Shaker einhändig zu spielen kann man ihn in der Mitte greifen und mit allen Fingern festhalten. Dabei sollte man ihn mit den Fingerspitzen greifen, um den Ton nicht zu stark mit der Handfläche zu dämpfen.

Shaker beidhändig spielen

Der Shaker wird beidhändig gespielt indem man ihn jeweils an den Enden mit einer Hand greift. Greife ihn mit den Fingerspitzen um ein Dämpfen zu vermeiden.

Shaker Spielpostition

Die Position in der der Shaker beim spielen gehalten wird ist zumeist zwischen Kinn und Brust, dort hat man eine gute Kontrolle über den Shaker und kann ihn gut schwingen lassen.

Bei schnellen Rhythmen kann man einen Egg Shaker zum Beispiel auch rechts neben sich auf Schulterhöhe spielen, da er sich dort schneller schütteln lässt.

Shaker & Egg Shaker Spieltechnik

Jetzt weißt du wie du den Shaker richtig halten kannst. Als nächstes geht es an die Tonerzeugung.

Lasse nun das Innenmaterial durch gleichmäßige Bewegungen schwingen, sodass es abwechselnd an die Außenwände des Shakers prallt. Dies kannst du nun nach belieben schneller oder langsamer machen, um verschiedene Rhythmen oder Notenwerte spielen zu können.

Egg Shaker Wirbel

Um mit dem Shaker einen Wirbel zu spielen musst du ihn sicher greifen und dann schnelle Schüttelbewegungen durchführen. Durch diese schnellen Schüttelbewegungen wird ein dichter Klangteppich erzeugt und der typische Wirbelsound entsteht.

Solltest du probleme beim Shaker Wirbel haben, kannst du mit langsamen, gleichmäßigen Schüttelbewegungen anfangen und immer schneller werden. Das kann einige Tage dauern, bis du die richtige Geschwindigkeit erreichst. Das regelmäßige Üben zahlt sich jedoch aus und du hast am ende einen schön gleichmäßigen Wirbel

Quickguide Egg Shaker Spielen:

  1. greife den Shaker mit Zeigefinger, Mittelfinger und Daumen und halte ihn mit den Fingerspitzen
  2. halte den Shaker vor deinen Körper, er sollte sich zwischen Kinn und Brust befinden
  3. lasse das Innenmaterial mit gleichmäßigen Bewegungen an die Außenwände des Shakers prallen

Fehler beim Shaker spielen vermeiden

Einige Fehler können den Ton vom Shaker oder Egg Shaker beeinflussen. Deswegen solltest du die folgenden Fehler auf jeden Fall vermeiden.

1. nicht mit der Hand umschließen

Dieser Tipp gilt besonders für das Egg Shaker spielen, kann aber auch für den normalen Shaker gelten. Wenn du den Shaker zu fest umschließt kann es passieren, dass der Ton so stark gedämpft wird, dass man kaum noch etwas hört.

2. nicht verkrampfen

Solltest du merken, dass du beim spielen verkrampfst lege eine kurze Pause ein. Wenn deine Muskulatur beim Percussion spielen nicht locker ist, dann kann es zu Rhythmusproblemen kommen. Oft gerät man dann schnell aus dem Takt und bringt damit vielleicht sogar andere Mitmusiker aus dem Konzept.

Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogsonne Webkatalog Blogtotal foxload.com